Adresse

Geist und Sendung e.V.
Haus Lioba
Steubenallee 4
36041 Fulda

Tel. 0661-9709970
Fax 0661-9709972

www.geistundsendung.de
info@geistundsendung.de

Der Weg zu uns (Anfahrtbeschreibung)

Weihnachten im Schuhkarton

508 Päckchen 2016

Wir sagen allen Päckchen-Packern Dankeschön!

508 liebevoll gepackte Päckchen sind auf dem Weg, Kinderherzen ein Stück Weihnachtsfreude zu bringen.

Dank der fleißigen Päckchenpacker konnten wir 2015 169 und 2014 241, 2013 461 und 2012 470 Päckchen auf den Weg schicken.

Weihnachten im Schuhkarton Aktion 2012

Freude und Hoffnung schenken mit „Weihnachten im Schuhkarton“

Gut zwei Monate vor Heiligabend ist die heiße Phase für „Weihnachten im Schuhkarton“ angelaufen. Noch bis zum 15. November haben die Menschen in der Region Fulda Gelegenheit, einem Kind in Not Freude und Hoffnung zu schenken – indem sie sich an der weltweit größten Geschenk-Aktion beteiligen. In diesem Jahr wird weltweit das 100-millionste Kind beschenkt werden.

Freude schenken ist leicht:
einfach einen Schuhkarton besorgen, Deckel und Boden separat mit Geschenkpapier bekleben und das Päckchen mit Geschenken für einen Jungen oder ein Mädchen der Altersklasse 2-4, 5-9 oder 10-14 füllen. Bewährt hat sich eine Mischung aus Kleidung, Spielsachen, Schulmaterialien, Hygieneartikeln und Süßigkeiten. Eingepackt werden dürfen nur Geschenke, die zollrechtlich in allen Empfängerländern erlaubt sind. Eine Packanleitung ist im Aktionsflyer zu finden, der bei Geist und Sendung in Fulda ausliegt.

Ist der Karton gepackt, kann er bis Donnerstag, 15. November 2012, zusammen mit einer empfohlenen Spende von sechs Euro für Abwicklung und Transport zur Sammelstelle von Geist und Sendung, Steubenallee 4, 36041 Fulda, Tel. 0661-9709970, www.geistundsendung.de gebracht werden. Dort verpackt ein geschultes Team die Päckchen kind- und zollgerecht und schickt sie auf die Reise nach Osteuropa und Zentralasien.

In den Empfängerländern werden die Schuhkartons von christlichen Gemeinden unterschiedlicher Konfessionen verteilt. Die Verteilungen finden meist im Rahmen einer Weihnachtsfeier statt. Zusätzlich zum Geschenkkarton bieten die örtlichen Partner auch ein Heft mit kindgerechten Geschichten aus der Bibel an, in denen der Hintergrund des Weihnachtsfestes erläutert wird.

Bekannte Unterstützer

Zu den prominenten Unterstützern der Geschenk-Aktion zählen die Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Dr. Ursula von der Leyen, das Ratsmitglied der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Tabea Dölker, und der CVJM-Generalsekretär Dr. Roland Werner sowie der TV-Moderator und Bestsellerautor Peter Hahne.

Im vergangenen Jahr freuten sich 494.901 bedürftige Mädchen und Jungen über ein Geschenk aus Deutschland und Österreich.

Weitere Informationen und Tipps rund um die Geschenk-Aktion gibt es unter www.weihnachten-im-schuhkarton.org, der Hotline 030-76 883 883 oder bei Geist und Sendung, Steubenallee 4, 36041 Fulda, Tel. 0661-9709970, www.geistundsendung.de

Weihnachten im Schuhkarton Aktion 2010 - Dankestreffen

Wir laden herzlich alle Mitarbeiter, Päckchenpacker und Interessierte ein, bei Fingerfood und Getränken einzigartige Geschichten zu hören und Bilder zu sehen von der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" im Jahr 2010.

Frau Güth (Regionalbeauftrage von Geschenke der Hoffnung e.V.) wird berichten über die Verteilung der Päckchen: wie unsere Freude zu schenken und zu geben die Augen bedürftiger Kinder in Weihnachtsfreude zum Leuchten brachte.

Montag, 28. Februar 2011 um 20:00 Uhr
Haus Lioba, Steubenallee 4, Fulda

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Um telefonische Anmeldung wird gebeten: Tel. 0661-9709970

Weihnachten im Schuhkarton Aktion 2009

Im vierzehnten Aktionsjahr spendeten Päckchenpacker aus Deutschland, Österreich und der Schweiz 538.238 Schuhkartons für Kinder in Armut. Davon hat unsere Sammelstelle 334 Päckchen gepackt, wieder mehr als im letzten Jahr.

Beim Dankestreffen am 30. Januar 2010 berichtete Frau Evelyn Reinhardt bewegt von der Verteilaktion vor Ort in den dörflichen Regionen Bulgariens. Die Päckchen gingen an Mädchen und Jungen aus sozial schwachen Familien, in Elendsvierteln und Waisenhäusern. Viele persönliche Schicksale machten uns sehr betroffen und stärkten auch gerade bei unseren eigenen Kindern die Motivation: Wir sind auch dieses Jahr wieder dabei und wollen noch mehr Kindern helfen. Wer macht dieses Jahr wieder mit und lädt noch ein, zwei andere dazu ein?

Nähere Informationen erteilt Ihnen Frau Heike Strobel oder Herr Gerd Einzmann.

Weihnachten im Schuhkarton 2008

Wir haben einen neuen Rekord geschafft! Unsere Päckchenanzahl ist dank vieler fleißigen Päckchenpacker von 122 im Jahre 2007 jetzt auf 325 Schuhkartons im Jahre 2008 gestiegen. Auch deutschlandweit ist die neue Rekordzahl von 479.451 Päckchen zusammen gekommen. Bei uns beteiligten sich wieder die Kindertagesstätte Antoniusheim, einzelne Lehrer und Schulklassen, eine Laientheaterspielgruppe und sooo viele Einzelfamilien und -personen. Ein herzliches "Vergelt`s Gott!" im Namen aller Kinder!

Wie die Kinder auf unsere Weihnachtsgeschenke reagierten, und was die Verteilaktion in Moldawien und Serbien, wohin unsere Schuhkartons verschickt wurden, an Freude in den Familien ausgelöst hat, erzählt uns die Referentin von "Weihnachten im Schuhkarton" am Mittwoch, 04. März 2009 um 20.15 Uhr in Haus Sturmius.

Wir laden herzlich ein, bei Fingerfood und Getränken einzigartige Geschichten zu hören und Bilder zu sehen, wie unsere Freude zu schenken und geben die Augen bedürftiger Kinder in Weihnachtsfreude zum Leuchten brachte (siehe Termine).

Das Gästehaus
pdf-Prospekt

Unser christliches Gästehaus bietet Zimmer für Studenten/Referendare.

Der Weg zu uns